© Sportverein Zimmern unter der Burg

Turnierbestimmungen geltend für das Elfmeterturnier des Sportvereins Zimmern unter der Burg 1950 e.V.

 

1. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle, die gerne mitmachen möchten. Die Startgebühr beträgt 15,- Euro pro Team und muss bei der Turnierleitung am Turniertag entrichtet werden. Ein Spieler kann während des gesamten Turniers nur bei einer Mannschaft gemeldet und eingesetzt werden.

2. Preise

Die Startgebühren werden vollständig als Preise wieder ausgeschüttet. Es werden 4 Preise für die Erstplatzierten vergeben.

1. Platz: 40% vom Startgeld + Wanderpokal

2. Platz: 30% vom Startgeld

3. Platz: 20% vom Startgeld

4. Platz: 10% vom Startgeld

3. Spieleranzahl

Eine Mannschaft besteht aus 5 Spielern (wenn der Torwart mitschießt) bzw. aus 6 Spielern (wenn der Torwart nicht mitschießt).

4. Austragungsmodus

Geschossen wird auf große Tore (7,32m x 2,44m). Es wird abwechselnd geschossen, wobei die erstgenannte Mannschaft mit Schießen beginnt. Jede Mannschaft hat 5 Schuss, wobei jeder Spieler nur einmal schießen darf. Bei Torgleichheit bekommt jede Mannschaft 1 Punkt, sonst die Siegermannschaft 3 und die Verlierermannschaft 0 Punkte.

Die Reihenfolge der Schützen muss während eines Spieles eingehalten werden, d. h. den sechsten Elfmeter muss wieder der erste Schütze ausführen usw. Bei Punktgleichheit nach der Vorrunde entscheidet die Tordifferenz, dann die mehr geschossenen Tore, dann der direkte Vergleich. Stimmen diese drei Kriterien beider Mannschaften überein, so entscheidet sich das Weiterkommen in einem Entscheidungsschießen (jede Mannschaft wieder 5 Schuss).

Ist danach immer noch keine Entscheidung gefallen, so wird so lange weitergeschossen, bis eine Mannschaft verschießt und die andere beim gleichen Schuss trifft. Der Spielplan hängt von der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften ab und wird vor dem Turnier ausgehängt. Nach einer Begegnung sollte sich von jeder Mannschaft ein Spieler davon überzeugen, dass der Schiedsrichter das Ergebnis richtig eingetragen hat. Eine spätere Reklamation ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.

5. Nichtantritt

Tritt eine Mannschaft nach mehr als 2 Minuten Wartezeit unentschuldigt nicht an, oder sie beendet das Turnier vorzeitig, so werden sämtliche Spiele (auch bereits ausgetragene Partien) mit 5:0 Toren und 3 Punkten für die gegnerischen Mannschaften gewertet. Das Startgeld wird nicht zurückerstattet.

6. Sonstiges

Der Schuss wird durch den Schiedsrichter freigegeben. Der Torwart darf sich vor dem Schuss bewegen, muss jedoch auf der Torlinie bleiben.

7. Rechtsordnung

Über Proteste wegen eines Regelverstoßes, die sofort nach Spielende bei der Turnierleitung eingelegt werden müssen, entscheidet diese an Ort und Stelle.

8. Versicherung und Haftung

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung, weder für Diebstahl noch für Verletzungen. Die Teilnehmer erkennen bei der Anmeldung die Durchführungsbestimmungen für das Elfmeterturnier des SV Zimmern. u. d. Burg e.V. an. Der Anmeldebogen muss von jedem Elfmeterschützen unterschrieben werden! Ansonsten kann dieser nicht am Elfmeterturnier des SV Zimmern u. d. Burg teilnehmen.